Ich fühle mich sau wohl !!! Ich esse jetzt immer in einem Zeitfenster von 16:00 – 20:00 Uhr, allerdings gab es ein paar Überschreitungen, aber ich denke das ist auch ok. Ich will das auf jeden Fall weitermachen und nächstes Jahr will ich auch wieder mit wandern, das war so eine tolle Erfahrung.
DANKE !!!
Sylvia (64)

Hallo liebe Sabrina,
ich danke dir für die vielen tollen Bilder! Wir sehen alle echt gut und ziemlich glücklich aus! :)

Mir geht es soweit sehr gut, ich habe mich seit langem schon nicht mehr so wohl gefühlt!
Mein Fastenbrechen war denke ich erfolgreich. Ich habe auch schon wieder, dank Yoga und ein bisschen Erdnussbutter (hahaha), Muskulatur aufgebaut. Mir schmeckt alles wieder besser und ich stimme dir zu, dass man eher Lust auf gesunde Sachen hat!
Ich befolge das „Kurzzeitfasten“, aber nicht so strikt und es passt eigentlich sehr gut in meinen Alltag!
Was die Uni betrifft, so habe ich auch einige Erkenntnisse dazugewonnen, aber noch nicht gänzlich entschieden, wie es weitergehen soll. Ich sehe es aber jetzt momentan entspannter als davor und lasse nicht so stressen.
Im Großen und Ganzen war das Fastenwandern die beste Kurzschlußentscheidung, welche ich seit langem getroffen habe ;)
Ich hoffe dir, euren Kindern und Stefan geht es gut und wir sehen uns bestimmt mal wieder zum Wandern (ich habe etwas Blut geleckt ;P). Bis dahin wünsche ich euch noch tolle Gruppen und viel Freude an euren Projekten! Küsschen!
Elena (28)

Liebe Sabrina,
uns beiden geht es z.Z. SEHR gut. Alles fällt offensichtlich leichter. In meinem Tagebuch habe ich vermerkt: weniger Schlaf, ausgeschlafen, geistig rege, agiler, Körper ist „geschmeidiger“, sanfte Haut. Was kann man sonst verlangen. Hoffentlich hält es lange an.
Gruß aus dem Süden von Berlin
Peter (72)

Eine tolle Woche, die mein Leben verändert hat!
Ich mache wieder Sport, trinke kaum noch Kaffee, dafür jetzt Smoothies, habe dauerhaft abgenommen und bin wesentlich fiter…
Eine bleibende positive Erfahrung für den Körper und wie viel Kraft in ihm steckt.
Die Fastenleiter ergänzen sich prima: Köstliche Fastensuppen und anregende Gespräche über Philosophie, Religion und das Universum – gepaart mit einem Lehrgang zu am Wegesrand wachsenden Heilkräutern. Der erste eigens gepflückte Brennesseltee mit Ingwer… Sehr nette Fastengruppe – man konnte sich unterhalten, aber auch schweigen, wenn man wollte. Und dann noch: Viel von Berlin gesehen und die Akkus neu aufgeladen. Im Frühling bin ich wieder dabei!
Bettina (45)

The FWB formula provides a week in the outdoors on the outskirts of Berlin. As an intermittent faster, my first experience of a week-long fast it was surprisingly easy to handle the feeling of hunger in the first days. Not only did I leave feeling confident that I would do it again soon, I also discovered a great deal about my rapport to food. Thumbs up to the whole experience and great memories with the people I met.
Alex (38)

Die Fastenwanderung in Berlin war eine besondere aktive Erholung. Das Fasten ist mir viel leichter gefallen als ich je gedacht hätte, obwohl ich gutes Essen gern geniesse und bisher nicht darauf verzichtet habe. Nach der Fastenwoche habe ich gelernt besser auf meinen Körper zu hören, da er weiß, was es ihm guttut. Es hat super viel Spaß gemacht und ich würde das Fastenwandern bei Sabrina Carroll sowohl Leuten aus Berlin als auch Interessierten außerhalb der Stadt empfehlen.Vielen Dank für das tolle Erlebnis!
Ania (34)

Knapp zwei Monate nach dem Fastenwandern in Berlin kann ich sagen, dass ich nicht nur das niedrigere Gewicht halte und ein gesünderes Essensbewusstsein entwickelt habe, sondern dass ich auch die schönen Landschaften in Berlin und einfach diese großartige Stadt in bester Erinnerung habe. Das alles ist nicht zuletzt der tollen Organisation und Betreuung durch Sabrina und Stefan zu verdanken.
Alina (27)

Liebe Sabrina,
vielen Dank für die gelungenen Fotos und links.
Für mich hat „wie neugeboren durch Fasten“ wieder einmal voll zugetroffen, die Wirkung vom Fasten erstaunt mich immer wieder.
Herzlichen Dank für eure tolle Betreuung, ich kann euch nur weiterempfehlen:)
Liebe Grüsse aus Zürich
Claudia (38)

Die Wanderungen im verschneiten Tiergarten und am Tegeler Fließ haben mir besonders gut gefallen, im Winter ist Berlin halt so schön ruhig… In der Stadt hatten wir kompetente Führer und entdeckten interessante Orte. Die Organisation war top und bei dieser Herzlichkeit in unserer Gruppe konnte ich mich herrlich entspannen. A bientot a Berlin.
Berti (61)

I got a great start in 2016 fasting one week with Fastenwandern in Berlin. The weather was obviously making it challenging, but we got through it pretty easily thanks to Sabrina and Stefan, who could not be better guides : they know how to motivate you, and because they know a lot about fasting and nutrition, fasting with them makes it super easy.
Fasting boosted both my energy and my mood, it somehow makes you see the glass half full as opposed to half empty, and I am definitely planning to turn it into a yearly routine (fasting twice or three times a year would be a must do).
Thanks again so much to Sabrina and Stefan for being so encouraging !!
Julie (32)

Liebe Sabrina,
dir und deinem Mann möchte ich noch einmal für die nette Betreuung während der Fastenwoche bei euch bedanken. Es war eine schöne Zeit mit sympathischen Leuten. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.
Danke!
Michael (64)

Liebe Sabrina,  lieber Stefan, lieber Theo,
wie gern denke ich an die Berlin-Woche zurück und bedanke mich nochmals ganz herzlich für die informative, lebhafte, optimistische, interessante, aktive, intensive, und beeindruckende Rundumbetreuung, vertrauensvolle Begleitung, motivierende Aufmunterung, treue Nachsorge uvam.
Ich grüße Euch von der Boddenküste und kann mir sehr gut vorstellen, mal wieder  ….
Barbara (67)

Liebe Sabrina und lieber Stefan,
vielen DANK für die Zusendung der Fotos – und heute kam ja sogar noch nette „richtige „Post – Dankeschön. „Ihr seid echt süß!“
Es hat mir wirklich großen Spaß gemacht, das Fastenwandern mit euch beiden…. bestimmt nicht das letzte Mal…………..
Habt ihr schon eine neue Gruppe am Start? 
Ganz liebe Grüße aus HH nach B – von Marion (54)

Hallo Sabrina,
ich MUSSTE einfach buchen, weil ich wusste, wie schnell ich das alles vermissen würde. Es war eine tolle Gemeinschaft und in mir fand so viel Aufräumarbeit statt, sowohl körperlich als auch mental. Ohne diese Aktion und ohne euch hätte ich das nicht geschafft.
Meine „Angst“ war einfach, dass diese Errungenschaft im Alltag wieder untergeht. … obwohl ich das jetzt nicht mehr glaube, die Erfahrung war zu intensiv. Aber um sicher zu gehen, den „Faden nicht zu verlieren“, werde ich noch öfters bei euch sein.
Sei ganz, ganz lieb umarmt, habt schöne Ostern!
Allerliebste Grüße,
Michaela (38)

Hallo liebe Sabrina,
(…) Ich kann Euch gar nicht schildern, wie schön diese Woche bei Euch für mich war. Endlich Erklärungen und Lösungen für meine Probleme erhalten zu haben! (…) Ich hoffe, dass ich ein zweites Mal Zeit zum Fasten finde. Ich wünsche Euch beruflich und privat alles Gute.
Ganz liebe Grüße von Uta (54)

Liebe Sabrina, lieber Stefan,
ganz herzlichen Dank für die ganz besondere Betreuung und Fürsorge in dieser wunderbaren Fastenwoche!
Alexandra, Gisela, Fatima, Irene, Petra, Tobias und Susanne

Liebe Sabrina, lieber Stefan,
eure erste große Fastengruppe möchte sich bei Euch herzlich bedanken für:
– die interessanten Wanderungen
– die vielseitigen Infos und Tipps
– die netten Gespräche
– eure Spontanität & Kreativität
– euer Einfühlungsvermögen und eure Herzlichkeit
– euer Lachen und Sabrina, dein französischer Charme sowie dein „pas de problème“ – Denken!
Diese Fastentage werden uns allen in Erinnerung bleiben und wir wünschen euch beiden weiterhin viel Freude und Erfolg mit zukünftigen Fastengruppen!
Alles Gute
Conny, Jana, Indira, Karla, Maria, Irene, Kai, Nicole, Almut, Conny und Maria

Lieben Sabrina & Stefan,
Vielen Dank für diese tolle Woche!
Ich habe eine super Erfahrung gemacht und sehr viel gelernt!
Ich habt euch wunderbar um uns gekümmert mit viel Aufmerksamkeit, und ich habe mich gefreut, mich mit euch so viel unterhalten zu können und euch kennen zu lernen.
Macht weiter so!
Liebe Grüße
Marine (26)

Zusammen mit Gleichgesinnten fällt das Fasten viel leichter, der Gedankenaustausch wirkt stabilisierend auf die Psyche und die positive Einstellung der einzelnen Fastenteilnehmer wirkt hochmotivierend auf die Gruppe.